LGA
Premium Schach Cup
Tillystr. 2
90431 Nürnberg

Druckversion: http://schach_aktuelles_pyramide_vorbericht_2014.shtml
  LGA - Aktuelles: Pyramiden Cup

1. Pyramiden Cup - Rückkehr einer Tradition

Dem Pyramiden-Franken-Cup Fürth folgte der LGA Premium Schach Cup. Findet dieser im Pyramiden Cup einen Nachfolger?

Im Jahre 2002 fand zum fünften und letzten Mal der Pyramiden-Franken-Cup Fürth statt und bescherte den 147 Teilnehmern, darunter eine Vielzahl ausländischer Titelträger ein interessantes Turnier an einem außergewöhnlichen Ort. Dank der damaligen finanziellen Unterstützung des Hotels "Pyramide" und dem guten Ruf des Turnierleiters GM Michael Bezold innerhalb der Schachwelt, besaß das Turnier eine hohe Attraktivität. Verständlich die Enttäuschung der Schachspieler aus der mittelfränkischen Region, als das Turnier 2002 sein Ende fand.

Anfangs als reine Marketing-Aktion zur Einführung der LGA Premium-Marke gedacht, veranstaltete die LGA Landesgewerbeanstalt Bayern unweit des damaligen Turnierortes 2004 erstmalig den LGA Premium Schach Cup mit 100 Teilnehmern und nutzte die Gelegenheit, den Spielern den frisch gebackenen Großmeister Michael Prusikin zu präsentieren und ganz nebenbei das Unternehmen LGA und die Marke Premium vorzustellen. Die Idee fand großen Anklang in der Schachszene und wurde im Jahr darauf fortgesetzt und erweitert. 2005 befand sich im Teilnehmerfeld ein bekannter Name, GM Michael Bezold, dem das Turnier so gut gefiel, dass er sich bereit erklärte zukünftig die Turnierleitung zu übernehmen und interessante Spieler in das Turnier zu bringen. Die Rechnung ging auf und innerhalb weniger Jahre etablierte sich der LGA Premium Schach Cup zu einem der angesehensten und spielstärksten Turniere Deutschlands. Umso trauriger, als 2013 der Cup in seiner zehnten Auflage aus räumlichen Gründen nicht mehr fortgesetzt werden konnte.

Die LGA, im Herzen noch immer dem Schachsport verbunden, suchte nach einer Möglichkeit, auch zukünftig ein attraktives Turnier in Mittelfranken zu unterstützen. So erinnerte man sich an den "Pyramiden-Franken-Cup" und den damaligen Veranstaltungsort. Der SK Zirndorf e.V. wagte den Schritt, ein neues Turnier anzubieten und man nannte es kurz "Pyramiden Cup". Dieser findet nun erstmalig am 4.-7. September 2014 statt und bietet Dank großzügigem Sponsoring der LGA 150 Spielern interessante Preisgelder und einen ebenso reizvollen Turnierort im Hotel Pyramide in Fürth.

Es verwundert deshalb kaum, dass zahlreiche ehemalige Teilnehmer des LGA Premium Schach Cups dem Debüt des Pyramiden Cups eine Chance geben und ihre Teilnahme zugesichert haben. Neben dem für den SC Noris Tarrasch Nürnberg startenden GM Leonid Milov hat sich auch Senior GM Lev Gutmann oder FM Alexander Seyb (dreimaliger Gewinner eines Ratingpreises beim LGA Premium Schach Cup) auf die Teilnehmerliste setzen lassen. Die spielstärkste Dame im aktuellen Feld ist mit Hanna Marie Klek ebenfalls keine Unbekannte. Sie erreichte beim 10. LGA Premium Schach Cup als einzige Nicht-Titelträgerin in Gruppe C einen anerkennenswerten 4. Platz.

Es ist zu hoffen, dass in den verbleibenden Wochen bis zum Startschuss des 7-Runden-Turniers am Donnerstag dem 4. September um 19:00 Uhr noch weitere Spieler dem Debütanten "Pyramiden Cup" eine Chance einräumen und ihre Teilnahme bekunden. Ein großes Interesse seitens der Schachspieler ist das beste Signal für den Veranstalter SK Zirndorf e.V. und für den Sponsor LGA, die Rückkehr einer Tradition auch zukünftig fortzuführen und der Region Mittelfranken ein weiteres attraktives Schachturnier zu bieten.

Unter http://schach.lga.de werden wir sie über das aktuelle Geschehen und die wichtigsten Informationen zum 1. Pyramiden Cup 2014 mit eigenen Berichten versorgen. Weiterhin finden Sie alle Informationen zu unseren LGA Premium Schach Cup-Turnieren 2004-2013 in einem Archiv.

Jochen Galsterer
Projektleiter LGA Premium Schach Cup


Aktuelles

24.04.14 Pyramiden Cup
1. Turnier in Fürth 04.-07.09.2014
zur Turnierseite

Zum Turnier

Für das erstmalig stattfindende 7-Runden-Turnier haben sich bereits mehrere Spieler, darunter auch Titelträger (GM/IM/FM) angemeldet. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 150 begrenzt.

Der Preisfond beträgt 2.450.- Euro, Hauptpreis 800.- Euro.

Veranstalter des Turniers ist der Schachclub Zirndorf e.V..





LGA - Intelligente Strategien für kreative Lösungen

Copyright © 2004-2014 by LGA - Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Aktualisierung: 28.08.2015 gedruckt am: 21.10.2018, 19:23